Und wer bringt die Schnittchen?

30.Mai 2006 von Kirsten

Mit der immer geringer werdenden Anzahl der Tage, die es noch dauert, bis die WM endlich anfängt, steigt die Anzahl der Angebote, eben dieser WM zu entfliehen, exponential an. Vor allem die Frau will der fußballbegeisterte Mann, so scheint es zumindest, aus dem Land haben, damit sie nicht mitten im Spiel gegen Polen Dinge fragt wie “Spielt denn der junge Babbel eigentlich noch?” oder “Ebi Smolarek ist doch bei Dortmund, wieso hat denn der nun ein polnisches Trikot an?” oder so. Am besten also schafft man die Alte aus dem Land, zum Beispiel in die Schweiz. Hier ist es ruhig, landschaftlich reizvoll, und vor allem kümmern sich hier attraktive Naturburschen um die Frauen, die zu Hause, was das männliche Geschlecht angeht, weniger verwöhnt sind, sondern nur ein grölendes Exemplar mit schmuddeliger Doppelrippunterwäsche auf dem Sofa kleben haben. Die Herren auf der Schweizer Homepage sehen dagegen aus, als hätten sie eben noch mit einem Stier gerungen. Hoffentlich waschen die sich auch die Hände, bevor sie an die Touristinnen packen.


tagged , , and

Artikel gespeichert unter: Allgemein, Fussball, Fan

bisher 1 Kommentar Eigenen Kommentar schreiben

  • 1. dieter paul schröder  |  04.Juni 2006 at 11:55

    Bei uns kommentiert die Frau noch selber. So hervorragende Sportexperten wie Angela Merkel, Günner Netzer und Gollum analysieren bei uns im unseren Internet Live Studio die Spiele der Nation.
    http://www.wmshow.de
    unbedingt ansehen und kommentieren, oder gleich live mitmachen.

    Euer Dieter

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Dezember 2018
M D M D F S S
« Jan    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Aktuelle Artikel

Bandenwärpunk


Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt wmblog.eu steht zum Verkauf Besucherstatistiken von wmblog.eu etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse