Tor verpasst?

22.Juni 2006 von Christian

Na, im entscheidenden Moment nicht aufgepasst? Oder vielleicht sogar dummerweise Geld verdient? Und jetzt reden alle über dieses grandiose Tor, nur unsereins kann nicht mitreden.

Virtual ReplayDas muss nicht sein! Hierfür gibt es Virtual Replay. Mehr als Shockwave Das Interface ist zwar auf dänisch, aber mit ein bisschen experimentieren kommt da schon recht weit. Der nebenstehende Screenshot zeigt beispielsweise das spektakuläre erste Tor von Klose im vorgestrigen Vorrundenspiel Equador gegen Deutschland.

Man kann jedes aufgeführte Tor aus verschiedenen Perspektiven inklusive der der beteiligten Spieler anschauen, Hilfsinformationen einblenden lassen und für die etwas langsameren unter uns auch die Geschwindigkeit der Anzeige reduzieren.

Eine ähnliche Funktion bietet wohl auch 3dgoals.com. Wenn man sich ein PlugIn herunterlädt, hat man vermutlich sogar mehr Freiheitsgrade als bei Virtual Goal (ich habe die Software nicht installiert und kann es daher auch nicht beurteilen). Ausgesuchte Tore (aber anscheinend nicht alle) gibt es auch als Videos zum Herunterladen.


tagged , , and

Artikel gespeichert unter: Fussball, Fan

bisher 1 Kommentar Eigenen Kommentar schreiben

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Juni 2017
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Aktuelle Artikel

Bandenwärpunk


Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt wmblog.eu steht zum Verkauf Besucherstatistiken von wmblog.eu etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse