Flitzer und Pannen

tagged , , and

Ok, wir haben gegen die Türkei gewonnen, wie und warum auch immer. Es gab Blut zu sehen - und einen tollen Stromausfall - der mich wirklich nachdenklich gestimmt hat. (Das Blut nicht so sehr). Zeitweise hatten wir nämlich das Bild des Schweizer Fernsehens zugeschaltet, und dort gleich einen Flitzer auf dem Schirm, der vom deutschen Kommentator Bela Rethy als “Türkei-Fan” beschrieben wurde. Ein Bekannter, der das Spiel live gesehen hat, sprach aber von einem Flitzer in einer Tibetanischen Fahne - meiner Meinung nach schon ein kleiner Unterschied und durchaus erwähnenswert.
Einerseits ist es ja richtig das mit Terroristen nicht verhandelt wird und Flitzer nicht ermutigt werden sollten, aber andererseits will ich als Zuschauer auch das sehen, was dort vor Ort passiert, den Stromausfall hat mir auch keiner unmerklich wegzensiert. Und eigentlich will ich alles sehen - jeden Blutstropfen, jeden Flitzer und jedes Tor. Beim Nachgooglen wird klar - es gab schon mehere, die alle öffentlich-korrekt-rechtlich rauszensiert und totgeschwiegen wurden. Da hätt ich gern anteilig meine GEZ-Gebühren für wieder. Wenn ich n James Bond ohne Frauen und Autos oder nen Bruce-Willis ohne Hauen und Schiessen im Kino serviert bekome, würd ich auch anstandslos mein Geld wiederbekommen.

No Comments »

Bandenwärpunk


Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt wmblog.eu steht zum Verkauf Besucherstatistiken von wmblog.eu etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse